Ciao! Ich bin Claudia, deine Italienischlehrerin

Ich helfe dir Italienisch zu lernen und zeige dir die besten Lernstrategien, damit du das Erlernte selbstbewusst in die Praxis umsetzen und von Anfang an in die italienische Sprache eintauchen kannst.

Sprachenlernen öffnet Türen in neue Welten

italienische Absolventin mit Kranz und Rosen

Meine Geschichte

Ich bin Italienerin und Lehrerin für Italienisch und Deutsch als Fremdsprache

Mein Studium in Fremdsprachen, Literatur und Linguistik habe ich an der Università degli Studi di Siena, in der Toskana, und an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg absolviert. In dieser schönen fränkischen Stadt am Main wohne ich seit fünf Jahren. Ursprünglich komme ich aber aus Sardinien und dorthin kehre ich jedes Jahr zurück, um meine ganze Familie zu besuchen.

Italienische Frau in einem Café in Cagliari

Mein Interesse für fremde Sprachen und Kulturen fing sehr früh an. Schon mit sechs Jahren war mein großer Traum, alle europäischen Sprachen sprechen zu können und Auslandserfahrungen zu sammeln. Mittlerweile habe ich in sieben Ländern gewohnt, kann sechs Sprachen und lerne momentan meine siebte Sprache: Norwegisch.

Meine Leidenschaft für Fremdsprachen hat mich dazu geführt, mich mehr und mehr den Mechanismen des Spracherwerbs zu widmen. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Kenntnis darüber das Sprachenlernen deutlich erleichtert.

Sprachenlernen ist eine bereichernde Lebenserfahrung, eine Reise in eine neue Welt.

Meine erste Berufserfahrung sammelte ich bei renommierten Reiseveranstaltern in Deutschland und Italien. Doch schnell merke ich, dass mein Herz für etwas Anderes brennt. 2015 mache ich mich selbstständig und aus meiner Berufung wird mein Beruf.

Seitdem unterrichte ich in Kursen auf verschiedenen Niveaus: von Anfängern ohne Vorkenntnisse bis zur Mittelstufe B2. Somit habe ich bereits hunderten Teilnehmern geholfen, ihre Sprachziele erfolgreich zu erreichen.

Meine Mission ist, den Kontakt zur italienischen Kultur durch ihre Sprache zu fördern - in einer Fremdsprache zu kommunizieren bedeutet, sich einer anderen Weltsicht zu nähern und seinen eigenen Horizont zu erweitern.

polyglotte Italienischlehrerin auf Reise in Annecy

So helfe ich dir: